Die Entstehung der Projektgruppe HAPPY – FUTURE

2002 hat sich das HAPPY – FUTURE – TEAM ideell zusammengeschlossen. Mittels der Möglichkeit und Hilfestellung der Psychokinese konnten kausale Faktoren erforscht, aufgegriffen und kongenial, mittels der methodischen Suche, Lösungsansätze geschaffen werden.

Wichtige Erfahrungs- und Bewusstwerdungsprozesse legten den Baustein zur vorhandenen Proklamation (Absichtserklärung): Schaffung von neuem kollektiven Bewusstsein.