Bildung / Termine

B E W U S S T  raus aus der Knechtschaft negativer Energien!

 

SPECIAL-SUBLIMINAL-TRANSMITTER:
Beim Mountain-High-Spirit-Seminar erwartet Sie ein besonderes, einmaliges HIGHLIGHT:

Diese Seminartage werden für jeden Teilnehmer einen maßgeblichen positiven Nachhall mit sich bringen:

Vom Denker zum Macher! 

In der Regel schaut es im Alltäglichen oftmals so aus, dass sich die Menschen zwar immer wieder Vorhaben vornehmen / Ziele setzen, jedoch stellt sich die Umsetzung „schwerer als gedacht“ dar.

Im Wissen, was den Menschen in gewissen Situationen, Lebensumständen, etc. lenkt und steuert (z.B. „schwach“ werden lässt), gilt es ihn dort zu bestärken, was ihn ansonsten immer wieder in eine Art Unentschlossenheit treibt. Die Biologie/Neurologie ist immer gekoppelt mit dem IST-Zustand: so wie gelebt wird (und wurde), zeigt sich oftmalig eine vorherrschende „innere Not“ (zumeist entstanden aus emotionalen Faktoren, die als Kind nicht richtig verdaut wurden), als der „Ausbremser vom Dienst“ dar.

Aus den Ereignissen der subjektiv erlebten Niederlage/Enttäuschung, allgemeinen Befürchtungen, etc. (alles was einem passiert ist), bilden sich sogenannte negative Engramme (mentale / emotionale Gedächtnisspuren, also Speicherfaktoren energetischer Natur), die einen immer wieder in den negativen Bann ziehen und kongenial entmutigen, zweifeln oder resignieren lassen.

Damit seelische Faktoren wieder zum Tragen kommen, die den Menschen in seinem Potential nach vorne bringen, wurden in der parapsychologischen Forschung keine Kosten und Mühen gescheut.

Bei diesen Seminartagen profitiert JEDER ein Leben lang!

Um den teilnehmenden Transformationswilligen (Neuorientierten) einen bleibenden (nachhaltigen) Faktor zu schaffen, konnte in der Forschung ein sogenannter Subliminal-Transmitter SPECIAL* kreiert werden.      

Diese ganz speziell verstärkte Version setzt während des gesamten Seminaraufenthaltes eine entsprechende PSI-Tangierung. Aus der Tangierung heraus lassen sich aktuelle Absichten/angedachte Vorhaben – die subliminal (unterschwellig) schon da sind – besser mental zentrieren (ausrichten) bzw. im Affekt besser hervorheben.  

Das heißt, aus (durch) mentale bzw. psi-energetische (empfindungs-mäßige) Impulse positiver Natur, die dadurch in Gang gesetzt werden, wird die Tatkraft bestärkt!  

Der Subliminal-Transmitter setzt den Punch/den Kick und aus dem heraus – aus der Reflexion – setzt somit sich ein eigenes Engramm positiver Natur.

Ein bleibender Faktor entsteht, wodurch man assoziativ im Alltag initialisiert und besser arbeitet: sprich, dieser Faktor bildet den Schlüssel für ein zukünftiges positives Resonanzverhalten. Man verbindet ein positives Gefühl mit dem Angestrebten und in der geistigen Tätigkeit verknüpft es sich mit jeglichen Reizen/Impulsen des WOLLENS!  

Mit dieser Dynamik lassen sich angedachte Vorhaben bestmöglich umsetzen. Autonom schöpft man in diesen Momenten aus der Energie der Lebenskraft, der Entschlusskraft, der Tatkraft! = Vom Denker zum Macher!  

*unterschwelliges hinüberschicken, übertragen psi-energetischer(seelischer) Impulse

 

 

Hier geht’s zum HAPPY-FUTURE-CHANNEL auf YouTube

Wissensreich seine Zukunft gestalten!

hier geht’s zum BEWUSSTSEINS-LEHRGANG